Navigation Psychomeda.de
Das Psychologie-Portal

Wie sagt man es am besten, wenn man keinen näheren Kontakt möchte?

Sonja (w, 41) aus Braunschweig:

Hallo und vielen Dank,liebes Psychoteam, für dieses Angebot!

Zusammen mit meinem Mann betreibe ich eine Instagramseite zu unserem Hobby Fotografie. Hier lernten wir online ein Paar aus unserem Ort kennen, welches wir kurz darauf zufällig auch in einem Café trafen.

Dabei stellte ich fest, dass die Chemie zwischen mir und der Frau gar nicht stimmt und ich keine weiteren Treffen möchte. Nur habe ich den Eindruck, dass diese das ganz anders empfindet, obwohl ich alle Anfragen zu näherem Kontakt seither ignoriere. Ich bin auf Instagram zwar weiter freundlich und reagiere sachbezogen, nur eben diese Kontaktversuche ignoriere ich und hoffe seither vergeblich, dass sie es endlich merkt, dass keinen weiteren Kontakt wünsche!

Sie schickt nunmehr schon sei einem Jahr immer wieder Texte mit dem Tenor 'Hoffentlich treffen wir uns bald wieder' usw. Nach unserem zufälligen Treffen schickte sie eine Sprachnachricht, wie toll sie das Treffen fand und wie sehr sie sich freue, uns gefunden zu haben usw.

Ich leide seit Jahren unter Depressionen und sozialer Angst und bin mit dieser Situation überfordert. Ich fühle mich von ihr bedrängt und weiß nicht, wie ich jetzt am besten aus dieser Situation wieder herauskomme und würde sie am liebsten einfach blockieren. Was sollte ich am besten bei ihrem Kontaktversuch antworten? Vielen Dank für Ihre Zeit und Mühe! Sonja

Antwort vom Psychomeda Therapeuten-Team:


Vielen Dank, liebe Sonja,
daß Sie sich mit Ihrem Kommunikations-Problem so vertrauensvoll an uns wenden!

Ich kann Sie gut verstehen, denn mir ging es früher ganz ähnlich, wie dieser Ihrer Bekannten, weil ich es nicht gewohnt war zwischen den Zeilen zu lesen und hinter einer freundlichen Fassade, die wahre - aber unausgesprochene - Meinung einer Person zu erkennen. Und so bemühte ich mich auch oft lange vergeblich um manche Leute, die mir freundlich begegneten, aber in Wirklichkeit gar nichts mit mir zu tun haben wollten.

Es hätte mir in der Tat sehr geholfen und mir viel unnötige Mühe und Zeit erspart, wenn man mir freundlich - aber bestimmt - die wahre Meinung gesagt hätte, da ich offensichtlich die aufgesetzte Freundlichkeit falsch deutete und mich letztlich veräppelt und auf den Arm genommen fühlte - um nicht ein noch deftigeres Wort zu gebrauchen!

Deshalb stelle ich auch heute die Frage an Sie, liebe Sonja: Warum quälen Sie sich und die andere Person schon so lange unnötig ab? Offensichtlich haben Sie es nicht gelernt ihre wahren Bedürfnissen - freundlich aber bestimmt - zu artikulieren und auch mal deutlich NEIN zu sagen! Das ist nämlich ganz wichtig für ein gutes Miteinander und ein gelingendes Leben und sollten Sie dies ab jetzt regelmäßig üben, um sich und Ihren Mitmenschen, wie z.B. dieser ungeliebten Bekannten, nicht weiterhin das Leben so schwer zu machen!

Vor allem tun Sie sich selbst ja dabei einen großen Bärendienst, indem Sie vielleicht auch in anderen Bereichen solche anstrengenden Eiertänze vollführen und dadurch den Bedürfnissen Ihrer Seele nicht gerecht werden!

Diese Schauspielerei kostet sehr viel Energie und hindert Sie an einem echten, stimmigen Lebens-Ausdruck und auch der Entfaltung Ihrer wahren Bedürfnisse und könnte auch mit ein Grund Ihrer Depression und Ihrer sozialen Angst sein!

Ich kann Ihnen deshalb nur raten, täglich zu üben, mutig Ihr wahres Gesicht zu zeigen, aber natürlich ohne dabei andere Menschen unnötig zu verletzten, nach dem bewährten Grundsatz 'In der Form verbindlich, aber in der Sache hart, bzw. klar und unmißverständlich!'

Sie werden dann bald merken, wie Sie mehr und mehr zu sich selber, zu Ihrem eigenen, unverfälschten Wesenskern finden werden und auch Ihr Mitmenschen werden lieber Ihre wahre Meinung wissen wollen und dankbar dafür sein, daß Sie nicht aus Ängstlichkeit und falsch verstandener Höflichkeit auf eine falsche Fährte geführt und im falschen Glauben belassen werden!

Es ist ja doch ein Grundbedürfnis aller Menschen, zu wissen, wo man dran ist und wo es lohnt, sich um näheren Kontakt zu bemühen und wo nicht!

Ich hoffe - liebe Sonja - Ihnen mit meinen Worten einen besser Möglichkeit gezeigt zu haben, wie man mit solchen, oft qualvollen Unstimmigkeiten umgehen und dadurch seinem Leben darüber hinaus auch mehr Echtheit, Tiefe und Sinn geben kann, was letztlich ja auch die Grundlage eines gelingenden und glücklichen Lebens ist!

Wenn Sie noch Fragen dazu haben, oder dieses Thema vertiefen möchten, so bin ich unter 09961/7255 gerne für Sie zu sprechen. Im Gegenzug würde ich mich über eine umgehende Bewertung und kurze Kommentierung dieser meiner kostenlosen Antwort freuen!

Für heute verbleibe ich mit allen guten Wünschen
und freundlichen Grüßen als Ihr Psychomeda-Berater
Bewertung durch den Fragensteller:





Online-Beratung

Auf Psychomeda beantworten Psychologen und Therapeuten Ihre Fragen unentgeltlich. Jetzt online Ihre Frage stellen...


Therapeuten

Zuletzt aufgerufene Therapeuten-Seiten. Therapeut, Coach, Berater? Eintragen...


Beliebt auf Psychomeda


TwitterSocial Feed



Folgen Sie uns auf Twitter


Qualität

Psychomeda ist ein unabhängiges psychologisches Informations- und Beratungsportal von Psychologen und Therapeuten. Wir informieren evidenzbasiert und auf wissenschaftlicher Grundlage. Weiter