Navigation Psychomeda.de
Das Psychologie-Portal

Internetsucht: Mit diesen fünf Fragen finden Sie heraus, ob Sie gefährdet oder süchtig sind

Durch die große Verbreitung von Smartphones sind auch immer mehr Kinder und Jugendliche von Internetsucht und dem Zwang betroffen, ständig online sein zu müssen. Mit fünf Fragen können Sie überprüfen, ob ein Internetkonsum problematisch ist. - von Psychomeda, Jan 2016
Wer drei der folgenden fünf Fragen bejaht ist gefährdet und sollte seinen Internetkonsum überdenken. Bei vier Fragen, die mit Ja beantworten werden, liegt bereits ein problematisches, zwanghaftes Internet/Online-Verhalten vor. Werden fünf Fragen mit Ja beantwortet, sollte unbedingt therapeutische Hilfe in Anspruch genommen werden.

Beantworten Sie die folgenden Fragen mit Ja oder Nein. Denken Sie dabei in erster Linie an Ihren privaten Internetkonsum – nicht an den beruflich veranlassten:

1. Ich verbringe mehr Zeit im Internet oder online als mir guttut.

2. Ich überprüfe mehrmals am Tag, ob ich neue private Nachrichten erhalten habe oder ob es Neuigkeiten gibt.

3. Ich verbringe mehr Zeit im Internet / online als mit echten Freunden.

4. Es würde mir sehr schwer fallen, für längere Zeit (eine Woche und mehr) auf Handy oder Internet zu verzichten.

5. Ich habe schon mehrmals erfolglos versucht, meinen Internetkonsum zu reduzieren.

Auswertung
0-2 Fragen mit Ja beantwortet: Ihr Internetkonsum / Online-Verhalten ist unkritisch.
3 Fragen mit Ja beantwortet: Sie sind akut suchtgefährdet und sollten Ihren Internetkonsum überdenken.
4 Fragen mit Ja beantwortet: Sie sind wahrscheinlich internetsüchtig und sollten entsprechende Maßnahmen ergreifen.
5 Fragen mit Ja beantwortet: Sie sollten unbedingt therapeutische Hilfe in Anspruch nehmen.

Fragen? Unsere Therapeuten beantworten Ihre Fragen ehrenamtlich...

Mehr zum Thema auf Psychomeda


Auf Psychomeda beantworten Therapeuten Ihre Fragen ehrenamtlich. Jetzt online Ihre Frage stellen (kostenlos)...


Psychologische Soforthilfe am Telefon (kostenpflichtig)...


Seminare und Veranstaltungen...


Anonyme psychologische Online-Tests...


Therapeut, Coach, Berater? Mitmachen...

Psychomeda auf Twitter:



Diese Webseite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Psychomeda ist von der Health On the Net Stiftung als vertrauenswürdige Webseite zertifiziert.