Navigation Psychomeda.de
Das Psychologie-Portal

Wege aus der Stress-Spirale finden

Lijo0108 (w, 24) aus Osnabrück : Hallo liebes Psycholog*innen Team,
ich bin 24 Jahre alt und ich fühle mich immer sehr schnell überreizt und machtlos. Ich studiere, was mit sehr viel Stress verbunden ist. Ich habe große Schwierigkeiten, mit diesem Stress umzugehen, was sich durch körperliche Symptome äußert, wie z.B. Kopfschmerzen, Verspannungen oder aktuell dauerhaften Schwindel. Ich versuche bereits, an meiner Stresstoleranz zu arbeiten, indem ich mir versuche feste Arbeitszeiten zu setzen und genauso feste Pausenzeiten, in denen ich mir erlaube, etwas Schönes zu machen. Trotzdem fällt mir alles noch sehr schwer und ich merke, wie mir häufig die Energie für meinen Alltag fehlt. Ich habe stark das Bedürfnis nach Ruhe, allerdings ist dies nicht möglich, da ich den Druck habe, wichtige Abgaben zu beenden oder andere Aufgaben für mein Studium zu erledigen. Ich glaube, dass ich mich in einer Stress-Spirale befinde und weiß nicht, wie ich daraus finden soll.
Vielleicht haben Sie Tipps für mich. Vielen Dank!
Liebe Grüße

Antwort vom Psychomeda Therapeuten-Team:

Liebe/r Lijo0108,

vielen Dank für Ihre Nachricht und Ihr Vertrauen, sich mit Ihrem Anliegen an uns zu wenden. Es ist sehr verständlich, dass der hohe Druck und die ständige Belastung im Studium zu starken Stressreaktionen führen können. Die von Ihnen beschriebenen Symptome wie Kopfschmerzen, Verspannungen und Schwindel sind häufige körperliche Reaktionen auf Stress und Überlastung.

Es ist sehr positiv, dass Sie bereits Maßnahmen ergriffen haben, um Ihre Stresstoleranz zu erhöhen, wie feste Arbeits- und Pausenzeiten. Hier sind einige zusätzliche Strategien, die Ihnen möglicherweise helfen können, aus der Stress-Spirale auszubrechen:

Achtsamkeit und Entspannungstechniken:
Regelmäßige Übungen wie Meditation, Atemtechniken oder progressive Muskelentspannung können helfen, das Stressniveau zu senken und die körperlichen Symptome zu lindern. Es gibt viele geführte Meditationen und Entspannungseinheiten, die Sie online finden können.

Bewegung und frische Luft:
Regelmäßige körperliche Aktivitäten wie Spazierengehen, leichtes Joggen oder Yoga können nicht nur körperliche Verspannungen lösen, sondern auch den Geist beruhigen und Klarheit schaffen. Versuchen Sie, sich täglich etwas Zeit für Bewegung an der frischen Luft zu nehmen.

Strukturierte Pausen und Freizeitgestaltung:
Neben festen Arbeitszeiten sind auch bewusste Pausen wichtig. Nutzen Sie diese Pausen aktiv, um etwas zu tun, das Ihnen Freude bereitet und entspannt, sei es ein Spaziergang, ein gutes Buch oder ein kreatives Hobby. Dies hilft, den Geist zu erfrischen und neue Energie zu tanken.

Gesunde Ernährung und ausreichender Schlaf:
Achten Sie darauf, sich ausgewogen zu ernähren und ausreichend zu schlafen. Eine gesunde Ernährung und guter Schlaf sind grundlegend für Ihre körperliche und geistige Gesundheit und können helfen, Stress besser zu bewältigen.

Selbstfürsorge und Unterstützung suchen:
Zögern Sie nicht, Unterstützung zu suchen, sei es durch Gespräche mit Freunden und Familie oder durch professionelle Hilfe. Manchmal kann es sehr entlastend sein, sich jemandem anzuvertrauen und über die eigenen Belastungen zu sprechen.

Realistische Ziele setzen:
Überprüfen Sie Ihre Studien- und Lebensziele und setzen Sie sich realistische, erreichbare Ziele. Manchmal hilft es, Aufgaben zu priorisieren und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, um Überforderung zu vermeiden.

Es ist wichtig, dass Sie sich bewusst machen, dass es in Ordnung ist, Pausen einzulegen und sich selbst Zeit für Erholung zu gönnen. Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden sollten immer an erster Stelle stehen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass der Stress überhandnimmt und Sie alleine nicht weiterkommen, zögern Sie nicht, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. In einem persönlichen Gespräch können wir gemeinsam Wege finden, um Ihre Situation zu verbessern.

Ich wünsche Ihnen viel Kraft und Mut, die nötigen Schritte zu gehen, um aus der Stress-Spirale herauszufinden.

Herzliche Grüße

Manja Biedermann
Heilpraktikerin für Psychotherapie





Online-Beratung

Auf Psychomeda beantworten Psychologen und Therapeuten Ihre Fragen unentgeltlich. Jetzt online Ihre Frage stellen...


Therapeuten

Zuletzt aufgerufene Therapeuten-Seiten. Therapeut, Coach, Berater? Eintragen...


Beliebt auf Psychomeda


TwitterSocial Feed



Folgen Sie uns auf Twitter


Qualität

Psychomeda ist ein unabhängiges psychologisches Informations- und Beratungsportal von Psychologen und Therapeuten. Wir informieren evidenzbasiert und auf wissenschaftlicher Grundlage. Weiter