Navigation Psychomeda.de
Das Psychologie-Portal

Ich fühle mich seit Jahren erschöpft, unglücklich und unfähig zu einem glücklichen Privatleben!

Bernd (m, 40) aus Nürtingen:

Sehr geehrtes Psychomeda Team,
ich wurde als Kind und Jugendlicher viel gemobbt. Meine Eltern (Helikoptermutter und cholerischer Vater) waren dabei leider keine Hilfe und so hatte ich schon als kleines Kind Selbstmordgedanken und nie viele Freunde oder Selbstvertrauen. Schilddrüse wurde vor 10 Jahren operiert, Blutwerte sind in Ordnung. Bin seit Jahren sportlich aktiv und in einem Verein tätig. 

Ich fühle mich seit vielen Jahren immer wieder so erschöpft und kann mich zu nichts aufraffen. Im Urlaub wegfahren tue ich nicht, erholen auch nicht. Meine Arbeit nervt mich schon lange. Ich fühle mich mal überfordert, mal genervt und mal gelangweilt. Ich prokrastiniere wie ein Weltmeister - vor allem privat. Es ist ein Kampf meine Wohnung halbwegs sauber und aufgeräumt zu halten. Beruflich versuche ich alles termingetreu fertig zu bekommen, egal wie groß die Aufgabe auch ist. Als Dank bekomme ich dann meist noch mehr und noch schwierigere Arbeit.

Zudem sind meine Gefühlsschwankungen in letzter Zeit wieder extrem. In manchen Situationen brennt irgendwie eine Sicherung bei mir durch und ich reagiere mal passiv aggressiv, dann wieder todtraurig, bis hin zu Selbstmordgedanken.

Manchmal liege ich Nachts stundenlang wach und denke u.a. an die Zukunft und mir wird ganz Angst vor dem, was noch alles auf mich zukommen wird. Zugleich habe ich keinen wirklichen Plan wie ich mein Leben aktiv gestalten soll und auch keine Energie.

Was soll ich tun, damit es wieder vorwärts geht? Wie überwinde ich meine extremen Gefühlsschwankungen? Danke für Ihr Hilfe! Bernd

 

Antwort vom Psychomeda Therapeuten-Team:


Vielen Dank, lieber Bernd,
daß Sie uns hier so vertrauensvoll Ihr so schwer bedrücktes Herz ausschütten! 

Erst einmal möchte ich Sie zu der erstaunlichen Leistung beglückwünschen - trotz zunehmender Arbeitsüberlastung - alle Ihre beruflichen Aufgaben zeitgerecht und zur Zufriedenheit Ihrer Vorgesetzten gut hinbekommen zu haben! 

Dies ist vor allem dann gar nicht einfach, wenn die Vorgesetzten dies bemerken und statt Dank, Belobigung und Gehaltserhöhungen einem immer mehr und immer schwierigere Aufgaben auftischen, bis man dann dies einmal vielleicht nicht mehr schaffen kann, oder so wie in Ihrem Falle, dies zu Selbstausbeutung und Erschöpfung führt. 

Ich kann Ihnen das deshalb so gut nachfühlen, weil es mir ein einem größeren Unternehmen ganz ähnlich erging, wobei ich mich aber damals erfolgreich zur Wehr habe setzen können, indem ich sehr deutlich fragte, welche Aufgabe ich für die Annahme einer neuen weglassen dürfe! Wenn man dies konsequent durchhält erwirbt man sich nicht nur den Respekt der Vorgesetzten, sondern schützt sich vor Überlastung und die vorhandenen Verpflichtungen vor  oberflächlicher und deshalb auch fehleranfälliger Erledigung! 

Zu so einem lebensdienlichem Verhalten gehört natürlich ein gerüttelt Maß an Selbstbewußtsein, mutigem Auftreten und vor allem der inneren Überzeugung auf dem richtigen Wege zu sein und auch privat ein glückliches Leben führen zu können. 

Sie - lieber Bernd - haben offensichtlich vor allem auf diesem Gebiete verschiedene Baustellen, die allein oft kaum zu bewältigen sind, deren Hemmnisse aber mit einem vertrauensvollen Lebensberater oder Therapeuten erfahrungsgemäß gut aufzulösen sind, vor allem dann, wenn sich das Vertrauensverhältnis von Berater und Klienten als tragfähig erweist!

Deshalb möchte ich Sie ermutigen, nicht weiter zu grübeln und zu bangen, sondern die Sache mutig und systematisch anzugehen, denn die Investition in die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und der grundlegenden Verbesserung des eigene Wohlgefühls, samt Lebensgestaltung zahlt sich immer aus und trägt viele Zinsen! 

Ich hoffe Ihnen mit meinen Worten einen entscheidenden Schritt weiter geholfen zu haben und stehe Ihnen für Rückfragen, oder eine weiterführende Beratung jederzeit gerne zur Verfügung. Im Gegenzug würde ich mich über eine umgehende Bewertung und kurze Kommentierung dieser meiner kostenlosen Antwort sehr freuen. 

Für heute verbleibe ich mit allen guten Wünschen für eine erfolgreiche und glückliche Zukunft als Ihr mitfühlender Psychomeda-Berater 





Online-Beratung

Auf Psychomeda beantworten Psychologen und Therapeuten Ihre Fragen unentgeltlich. Jetzt online Ihre Frage stellen...


Therapeuten

Zuletzt aufgerufene Therapeuten-Seiten. Therapeut, Coach, Berater? Eintragen...


Beliebt auf Psychomeda


TwitterSocial Feed



Folgen Sie uns auf Twitter


Qualität

Psychomeda ist ein unabhängiges psychologisches Informations- und Beratungsportal von Psychologen und Therapeuten. Wir informieren evidenzbasiert und auf wissenschaftlicher Grundlage. Weiter